Skip to main content

Projektkommunikation

Projekte im Unternehmensumfeld erfordern in vielen Fällen die Koordination einer Vielzahl von Beteiligten und Betroffenen sowohl im als auch außerhalb des Unternehmens, die darüber hinaus häufig auch räumlich verteilt sind. Tools zur Projektkommunikation gibt es mittlerweile viele. Aber warum extra eine neue App installieren, wenn das ideale Werkzeug schon installiert ist?

Atmosphere verbindet Ihre Projektteams per Messenger und bietet so einen komfortablen Kanal zur Kommunikation zwischen den physischen Meetings. Darüber hinaus kann der Kanal genutzt werden, um vom Projekt Betroffene außerhalb des Projektteams über die Ergebnisse und Auswirkungen des Projekts zu informieren.

Features

  • Anlage von zugangsbeschränkten Chatgruppen über die Atmosphere Web-Oberfläche
  • Beitritt zu Chatgruppen über die beliebtesten Messengerdienste: Jedes Teammitglied entscheidet, über welchen Dienst er oder sie kommunizieren möchte
  • Unkomplizierter Austausch von Dateien wie Fotos, Videos oder Dokumenten
  • Moderationsmöglichkeiten für Projektleiter zur Ordnung von Diskussionen im Chat

Vorteile

  • Projektbeteiligte nutzen eine App, die sie ohnehin schon installiert haben - es muss keine neue App heruntergeladen werden
  • Messenger-übergreifender Austausch von Nachrichten: Die Mitglieder einer Chatgruppe können verschiedene Messenger nutzen und trotzdem miteinander kommunizieren
  • Geheimhaltung von Kontaktinformationen: Technisch gesehen kommunizieren Mitglieder eine Atmosphere Chatgruppe nicht direkt miteinander, sondern immer mit der dazwischengeschalteten Atmosphere-Plattform. Diese verbirgt Kontaktinformationen wie die eigene Telefonnummer vor den anderen Gruppenteilnehmern

Use Case


Kunde


Der Kunde ist ein nationales Wohnungunternehmen mit mehr als 100.000 Wohneinheiten. Im Rahmen der Sanierung des eigenen Bestands erfordern zahlreiche Mordernisierungsmaßnahmen eine umfangreiche Kommunikation der an der Maßnahme direkt beteiligten Personen sowie der durch die Maßnahmen betroffenen Mieter.

Beispiel

Der für das Unternehmen entwickelte Chatbot ermöglicht sowohl die Kommunikation des Projektteams einer Modernisierungmaßnahme untereinander als auch eine Kommunikation an die betroffenen Mieter:

  • Zugangsbeschränkte Chatgruppe für Projektteam der Modernisierungsmaßnahme
  • Austausch von Dokumenten und Terminabstimmungen innerhalb der Chatgruppe
  • Informationskanal zur regelmäßigen Information der betroffenen Mieter über den Status und die Auswirkungen der Maßnahme

Das Video zeigt den Beitritt eines Lokalpolitikers zur Chatgruppe einer Modernisierungsmaßnahme und den anschließenden Austausch von Dateien sowie die gemeinsame Abstimmung eines Termins für das nächste Treffen des Projektteams.